Neue Bebauungspläne für Oberhausen

27.01.2017 12:22

In der letzten Sitzung hat der Gemeinderat zwei neue Bebauungspläne für Oberhausen aufgestellt und dabei den Flächennutzungsplan angepasst. Der ehemalige Sportplatz in Kreut und ein Teil im Nordwesten des Ortsteils Unterhausen sollen künftig als Neubaugebiete dienen.

Doch die Ausweisung als Baugebiet, stellte sich in beiden Fällen nicht so einfach dar. In Kreut bereitet die Nähe zum Naturschutzgebiet so manchen Behörden Bauchschmerzen. Die Gemeinde Oberhausen plant für die Erschließung des Geländes die Überbauung von rund 0,1 Hektar des 18 Hektar großen Biotops. Dagegen stellt sich die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes.

Das zweite Baugebiet in Unterhausen, für das ein Bebauungsplan aufgestellt werden sollte, liegt unweit des Römerweges. Hier könnten Bodendenkmäler zum Vorschein kommen. Doch Bürgermeister Fridolin Gößl sah die Lage entspannt. "Wie wir damit verfahren, überlegen wir, wenn etwas gefunden wird", so der Gemeinderatsvorsitzende.

Mehr Informationen zur Sitzung des Gemeinderats und den geplanten Bebauungsplänen in Oberhausen gibt es nachzulesen unter: www.augsburger-allgemeine.de

A A A

Aktuelle Stellenausschreibungen

Bay. Qualitätspreis 2012 für Oberhausen

Breitband

Fernsehberichterstattung