Bundesministerium berichtet über BEL2 in Oberhausen

15.01.2016 08:22

Bürgermeister Fridolin Gößl wünschte sich zur Eröffnung des neuen Innovationszentrums in Oberhausen die BEL 2 an die Donau. So fand die 7. Fach- und Publikumsmesse nicht wie sonst in München oder Berlin statt, sondern in Oberhausen.

Schwerpunktthemen waren die Zwischenbilanz der bayrischen Breitbandstrategie, Best-Practice-Beispiele "Made in Bayern" sowie das Thema "Glasfasernetze und Energieeffizienz". Außerdem referierte Sven Butler vom Breitbandbüro des Bundes über den heutigen Stadt des Breitbandausbaus in Deutschland und ermutigte die Zuhörer Ininitiative zu ergreifen, dass auch die ländlichen Regionen besser mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen versorgt werden.

Quelle: www.breitbandbuero.de

A A A

Aktuelle Stellenausschreibungen

Bay. Qualitätspreis 2012 für Oberhausen

Breitband

Fernsehberichterstattung