Aktuelles

Die Welt, meine Sinne und ich

 

Das Thema Sinne wir uns im „Haus für Kinder“ in Sinning dieses Kindergartenjahr begleiten.

  • Wie kann ich sehen?
  • Warum haben wir verschiedene Augenfarben?
  • Wie kann meine Zunge Süßes von Saurem unterscheiden?
  • Wie schaut mein Ohr von innen aus?
  • Wieso können wir riechen?
  • Warum fühlen sich manche Sachen weich und andere rau an?

Diese Fragen und noch viele mehr möchten wir auf spielerische Weise, durch Sachgespräche, Lieder und Spiele den Buben und Mädchen beantworten.

Im Oktober wird uns der Sinn Sehen beschäftigen. Gerade am Anfang eines Kindergartenjahres nehmen die Kinder viel über die Augen wahr und erkunden damit ihr Umfeld. Wir vom Team und vorallem die Kinder freuen sich schon sehr auf das spannende Jahr.

Wir sagen „Auf Wiedersehen…“

 

Feierlich und unter den gegebenen Sicherheitsmaßnahmen wurde Frau Rita Baur am 23.07.2020 vom „Haus für Kinder“ Sinning verabschiedet.

Die Kinder der Gruppe Fredi Fuchs studierten heimlich das Lied „Ich schenk Dir einen Regenbogen“ und ein Gedicht ein. Heimlich wurde die kleine Abschiedsfeier für Frau Baur organisiert und dem ein oder anderen fiel es gar nicht so leicht das Geheimnis für sich zu bewahren.

Unter tosendem Applaus wurde Frau Baur empfangen. Sie ahnte bis zum Zeitpunkt an dem sie zum Kindergarten gefahren wurde nichts. Umso mehr freut es uns, dass die Überraschung geglückt ist.

Wir vom „Haus für Kinder“ Sinning wünschen Frau Baur alles Gute und vor allem Gesundheit in ihrem wohlverdienten Ruhestand. 

A A A

Aktuelle Stellenausschreibungen

Bay. Qualitätspreis 2012 für Oberhausen

Breitband

Fernsehberichterstattung