s`Figurle, auch Feldkapelle, in Oberhausen

Ludwig Ried

Über´s Figurle in der Oberhauser Flur in der Nähe des Steinbruchs beim Bahnhof und des Latour-Denkmals gibt es keine historischen Quellen.

Im Urkataster von 1835 wird unter der Pl.Nr. 879 der "Obere Figurenweg" erwähnt. Der beginnt bei Pl.Nr. 855, wo er sich vom Oberhauser - Sinninger Fahrweg trennt und zieht sich westlich durch die Steinäcker zu Pl.Nr. 839, wo er über die Gemeindegrenze geht.

In der Gemeindeabrechnung von 1894 ist eine Ausgabe von 10,50 Mark für "Mauerarbeiten an der Feldkapelle" vermerkt. Ebenso im Jahr 1907: "Reparatur an der Feldkapelle: 19,10 Mark".

A A A

Aktuelle Stellenausschreibungen

Bay. Qualitätspreis 2012 für Oberhausen

Breitband

Fernsehberichterstattung